News Kontakt Webmail

Häufig gestellte Fragen

Kategorie: DSL

Frage:
Kann ich die DNS-Einträge für die statische IP-Adresse ändern?

Antwort:
SolNet bietet keine individuellen DNS-Einträge oder eine Delegation von reverse mapping Einträgen im DNS an.

Für die fixen IP-Adressen existieren in den SolNet Nameservern sog. reverse mapping Einträge und entsprechende forward mapping Einträge.

Sie können den aktuellen Eintrag für Ihre statische IP mit dem Befehl nslookup anzeigen. Unter Windows müssen Sie eine Kommandozeile (command oder cmd) öffnen und den obigen Befehl eingeben.
Frage:
Wie heissen die DNS Server bei SolNet?

Antwort:
DNS Server 1 soho.solnet.ch 212.101.0.10
DNS Server 2 bryan.solnet.ch 212.101.4.253
Frage:
Was ist VDSL?

Antwort:
ist eine DSL-Technik, die wesentlich höhere Datenübertragungsraten über gebräuchliche Telefonleitungen liefert. Dazu werden deutlich höhere Frequenzen übertragen als bei ADSL. Dies stellt an die bestehende Hausverkabelung höhere Anforderungen. In den meisten Fällen muss die Hausinstallation modernisiert werden.

VDSL Hausinstallation

VDSL basiert auf dem Übertragungsverfahren Discrete Multitone (DMT) und bietet bei einer Grenzfrequenz von 30 MHz theoretisch erreichbare Datenübertragungsraten von bis zu 200 Mbit/s im Up- und Downstream.

Zurück zur Übersicht